Gesundheits Wegweiser Online

Das Blog zum Thema Gesundheit

Monat: Dezember 2017

Durchstrahlungsprüfung

Die Durchstrahlungsprüfung ist ein Verfahren das bildgebend ist und zur zerstörungsfreien Werkstoffprüfung (ZFP) dient , um Materialunterschiede darzustellen. Es wird dabei mit Röntgen- oder Gammastrahlung gearbeitet die aus einer dafür geeigneten Quelle, wie einer Röntgenröhre, dem Elektronenbeschleuniger mit Röntgentarget bzw. dem gammastrahlenden Radionuklid kommt. Die Dichte des Bauteils wird auf dem Röntgenfilm bildlich dargestellt. Dort dort zeigt sich ein Projektionsbild von dem zu untersuchenden Bauteil. Am Grad der vorhandenen Schwärzung kann eine unterschiedliche Materialdicke und -dichte erkannt werden. Je dicker bzw. dichter das Bauteil ist, desto geringer ist die Strahlung, welche es durchdringt und dadurch stellt sich diese Stelle auf dem Bild heller dar.

Anwendung der Durchstrahlungsprüfung

Die Durchstrahlungsprüfung wird zur Fehleraufdeckung im Inneren der Bauteile, genutzt, insbesondere sicherheitsrelevante Schweißnähte von Blechen, Behältern und Rohren werden damit überprüft. In Kraftwerken ist diese Methode ein Standardverfahren.

DurchstrahlungsprüfungDie häufigsten durch eine Durchstrahlungsprüfung aufgedeckten Fehler sind Poren, Lunker, Steigerungen sowie Risse. Damit man diese Fehler gut erkennt, müssen die Intensität und Wellenlänge der Strahlen, die Dicke des Bauteils und die Belichtungszeit optimal aufeinander abgestimmt werden. Die Durchstrahlungsprüfung kurz RT genannt gem. DIN EN ISO 9712, ist dazu geeignet den Nachweis über volumenhafte Fehler zu erbringen. Unterschiede der Dichte zwischen einer Fehlstelle und dem Grundmaterial verdeutlichen den Fehler. Selbst feine Risse können bei einem geeigneten Einstrahlwinkelaufgetan werden. Kontrast und Auflösung des Röntgengerätes beeinflussen das Erkennen derartiger Details. Der Kontrast hängt von Dicke, Dichte, Material, Strahlenqualität/Energieintensität und dem Auflösungsvermögen sowie dem Typus des benutzten Films ab.

Die Beurteilung der Bildqualität bei der Durchstrahlungsprüfung erfolgt mittels Karten nach DIN EN ISO 19232-1:2013-12welche über sieben Drahtstege verfügen und in unterschiedlicher Breite über das Bauteil gelegt werden; die verwendeten Drahtdurchmesser sind jeweils um 1,25 mm voneinander abgestuft. Anhand des feinsten noch erkennbaren Drahtes kann die kleinste feststellbare Fehlergröße entdeckt werden.

Eigenschaften der Durchstrahlungsprüfung

Röntgen- sowie Gammastrahlen stellen elektromagnetische Wellen dar. Sie sind physikalisch den Lichtwellen gleich, haben aber deutlich kleinere Wellenlängen und natürlich damit höhere Frequenzen. Die kleinen Wellenlängen geben den Strahlen die Fähigkeit, zwischen die einzelnen Atome der Materie zu dringen und dann bei ausreichend hoher Frequenz auch durchzudringen (Die Bedingung ist, dass die Wellenlänge kleiner als der vorhandene Abstand der Atome im Kristallgitter ist). Beim Durchdringen werden die Wellen verschieden stark von Fehlern abgeschwächt und es zeigen sich bei der austretenden Strahlung Intensitätsunterschiede. Stahl wird bis circa 300 mm, Leichtmetall bis circa 400 mm bzw. Kupfer bis circa 50 mm durchdrungen. Das Durchdringungsvermögen von Röntgen- sowie Gammastrahlen ist desto höher, umso kleiner die Dichte eines Bauteils, die benutzte Wellenlänge und je stärker die Frequenz ist. Gammastrahlen haben im Allgemeinen größere Eindringtiefen, da sie über kürzere Wellen verfügen.

 

Deko aus Holz für ein behagliches Ambiente

Deko aus Holz eignet sich hervorragend, um ein behagliches Flair für die Wohnräume zu schaffen. Dekorationen aus Holz eignen sich ebenfalls für tolle Geschenkideen.

Deko aus Holz für gemütliche Wohnräume

Deko aus HolzGanz nach dem Motto, my home is may castle, ist es für viele Dekofreunde sehr wichtig, ihre Räume so zu gestalten, dass diese ein individuelles Flair erhalten. Zwecks Dekoration kommen viele Materialien in Frage, doch nichts mutet dabei so gemütlich und heimelig an wie Materialien aus Holz. Dabei ist es gleichgültig, ob es um Ahorn, Eiche, Kiefer oder dergleichen geht. Je nach Geschmack kann auch Deko aus Holz gewählt werden, welches lackiert wurde. Dabei werden die Accessoires aus Holz in allen möglichen Farben angeboten. Weiß-Lack steht dabei besonders im Trend und bietet sich deshalb auch gut an, weil es sehr gut zu jedem Einrichtungsstil passt, egal, welche Farben im jeweiligen Zimmer vorherrschen. Die Farbe Weiß passt einfach zu allen anderen Farben und wirkt elegant und edel. Was die Deko aus Holz betrifft, kann diese entweder naturbelassen oder in Klarlack oder farbigem Lack gewählt werden. Dies obliegt ganz dem individuellen Geschmack des Dekofreundes.

Mehr erfahren Sie unter https://www.holzdesignpur.de/Dekoration-Tischdekoration-Design-Deko-aus-Holz.

Deko aus Holz selber machen

Wer möchte, kann auch selber kreativ werden. Zu diesem Zwecke empfehlen sich Rohfiguren aus Holz, welche dann beliebig bemalt werden können. Dies gilt dabei für einzelne Elemente wie Figuren, Masken oder Schüsseln, aber auch für Mobiles und dergleichen. Das Internet verfügt diesbezüglich über zahlreiche Ideen, welche Inspiration und Anregung bieten. Vorlagen erleichtern die kreative Arbeit und können gezielt und nach Bedarf eingesetzt werden. Je nach Jahreszeit und Saison kommen sicher unterschiedliche Dekorationen in Frage. Zur Weihnachtszeit zum Beispiel sind Engel, Rentiere, Weihnachtsmänner und dergleichen sehr beliebt, dekoriert mit Lichterketten machen diese Accessoires viel her und zaubern die richtige Stimmung in jedes Heim. Die Materialien sind zudem günstig zu erwerben und wer auf der Suche nach einer bestimmten Deko aus Holz ist, kann diesen Begriff direkt in die Suchmaske im Netz geben und fündig werden.

Geschenke mit Deko aus Holz

Hübsche Dekorationen aus Holz bieten sich ebenfalls an, wenn es um individuelle Geschenkideen für Freunde und Bekannte geht. Die Deko aus Holz wird schließlich so gewählt, dass sie zu jeder Jahreszeit passt und daher immer als Deko für die Räume gewählt werden kann. In Frage kommen hier zum Beispiel Tierfiguren, Masken, Vasen oder dergleichen. Mit gedeckten Farben wie Weiß, Braun, Grau oder Schwarz kann hier alles richtig gemacht werden, auch unbearbeitete Materialien aus Holz kommen in Frage.

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén