Doppelstegplatten sind auf sehr vielen Dächern von großen Gebäuden zu finden, da sie sehr haltbar, robust und widerstandsfähig sind. Diese Platten eignen sich hervorragend für Terrassendächer, Gewächshäuser, Balkone usw. Diese Stegplatten sind für die Überdachung gedacht, denn Überdachungen müssen Wind, Schnee und Sturm widerstehen. Die Stegplatten können aus Acrylglas oder Plexiglas sein. 

Bedeutung von Doppelstegplatten

Doppelstegplatten finden ihre Anwendung vor allem im Dachbereich. Diese Platten verfügen über Hohlkammerplatten, eine Isolation und sind lichtbeständig. Zudem sind diese Stegplatten nicht teuer und in der Anwendung nicht kompliziert. Unter diesen Stegplatten versteht man genormte Platten, die aus durchsichtigem Kunststoff zusammengesetzt sind. Diese Stegplatten sind in unterschiedlichen Größen, Stärken und in unterschiedlicher Qualität im Kunststoff- oder Baustoff-Fachgeschäft zu finden. Die preiswertesten Stegplatten sind aus Polycarbonat mit einer Stärke von bis zu 25 mm.

Stabilität und Eigenschaften

Die Doppelstegplatte ist sehr widerstandsfähig, dass selbst Hagel die Platten nicht zerstören kann. Diese Stegplatten bestehen aus Kammern, die doppelt geschichtet und mit Luft ausgefüllt sind. Daher haben sie sehr gute Werte zur Wärmeisolierung. Die Wärmeisolierung ist besser, wenn mehr Luft in den Kammern besteht. Die Stegplatten sind vielfach beschichtet. Somit können sie sich an die speziellen Wünsche von Kunden anpassen und immer wieder verbessert werden.
Die Stegplatten werden aus unterschiedlichen Rohstoffen produziert. Normalerweise sind Acrylglas sowie Polycarbonat in den Platten zu finden. Die Rohstoffe haben verschiedene Eigenschaften. Polycarbonat ist robust und bruchsicher. Außerdem ist es sehr leicht zu verarbeiten. Es kann zum Beispiel geschnitten werden. Acrylglas mit der hochwertigen Optik wird benutzt, um ein Echtglas-Effekt zu erzeugen.
Die Stegplatten setzen sich außerdem aus zwei flachen Platten zusammen, die aus Kunststoff sind. Diese Platten werden durch viele Kunststoff-Segen zusammengebunden. Zwischen den Stegen bestehen viele Hohlräume. Die Höhe der Stege bestimmt die Stärke einer Doppelstegplatte.
Es gibt auch Doppelstegplatten aus Plexiglas. Diese Stegplatten sind sehr stark und selbst gegen einen Hagelsturmwiderstandsfähig.
Die Platten sind sehr leicht zu montieren. Aluminium-Profile werden auf eine Unterkonstruktion als Metall oder Holz montiert. Dort werden die Platten einfach hineingeschoben.

UV-Beständigkeit

Die Doppelstegplatte hat eine hohe UV-Beständigkeit, vor allem die Stegplatten aus Acrylglas und Plexiglas. Dabei ist die Rede von einem thermoplastischen Kunststoff, der belastungsfähig ist. Das Plexiglas hat eine besondere Technologie, die die UV-Strahlung abwendet. Bei einer Extrusionsmethode werden diese Stegplatten mit UV-Schutz produziert.

Doppelstegplatten der Löwen Handels GmbH sind für unterschiedliche Bereiche geeignet. Sie haben einen UV-Schutz, sind widerstandsfähig und belastbar. Egal ob es sich um eine Überdachung von Terrassen, Gewächshäusern, Wintergarten oder Schwimmbädern handelt – Doppelstegplatten sind die optimale Lösung.